K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“ bei den Gendarmeriefreunde in Kärnten
Gendarmeriefreunde feierten 170. Gründungstag der Gendarmerie

11Bilder

Anlässlich des Gründungstages der ehemaligen Gendarmerie am 8. Juni 1849 fand heuer am 16. Juni 2019 bei Tropenhitze im Rahmen des „Tag der Volkskultur“ mit 21 Dachverbände im Freilichtmuseum Maria Saal statt.
Uniformierte Traditionsträger der aufgelösten Gendarmerie in Originaluniform, Zollwache, Carabinieri und weitere militärische Traditionsverbände, darunter die Ehrenformation aus Gmunden, das K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“
Durch das Programm führte Oberst Reinold Hribernigg, den geistlichen Segen spendet Militärdekan a.D. Mag. Michael Matiasek.
Das Fest wurde von den Jagdhornbläsern Alpe Adria musikalisch umrahmt.
Das K.u.K. Infanterieregiment Nr.42 „Herzog von Cumberland“ beendete das Fest mit einen Salut.
Den an die Feierstunde anschließenden Frühschoppen moderierte Harry Prünster.
Auf Foto Präsident der Gendarmerie- u. Polizeifreunde Kärnten Arnulf Prasch mit Mitgliedern des IR 42 Gmunden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen