Generationswechsel im Gemeindevorstand der Gemeinde Ohlsdorf

Lugmayr, Mirlacher und Halbmaier von der SPÖ.
2Bilder
  • Lugmayr, Mirlacher und Halbmaier von der SPÖ.
  • Foto: SPÖ Ohlsdorf
  • hochgeladen von Kerstin Müller

OHLSDORF. Gemeindevorstand Johann Halbmaier ist mit 11. Dezember 2017, nach elf Jahren, aus dem Gemeindevorstand von Ohlsdorf ausgeschieden, er bleibt aber weiterhin Mitglied des Gemeinderates. Ihm folgt David Lugmayr, BA, nach, der bereits seit frühester Jugend politisch interessiert ist und seit der letzten Wahl die SPÖ Fraktion tatkräftig im Gemeinderat unterstützt. Er hat an der Universität in Salzburg das Studium der Politikwissenschaft absolviert und macht derzeit den Master in Politischer Bildung an der Universität in Linz. Außerdem wurde er von NR Elisabeth Feichtinger als parlementarischer Mitarbeiter engagiert und kümmert sich um ihre Termine im Bezirk.
Johann Halbmaier wiederum hat in seinem Beruf in der UPM Kymmene, wo er auch Betriebsratsvorsitzender ist, alle Hände voll zu tun. Er war als Gemeindevorstand, wie auch als Vizebürgermeister stets sehr engagiert, freut sich aber nun gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher, dass es gelungen ist, den Weg für die Jugend frei zu machen und, dass David bereit ist, mit vollem Tatendrang und vielen neuen Ideen den Gemeindevorstand zu bereichern. Die SPÖ-Fraktion, wie auch die beiden anderen in der Gemeinde aktiven Fraktionen ÖVP und FPÖ bedankten sich bei Johann Halbmaier für seine immer faire und offene Art, sowie seine langjährige geleistete Tätigkeit im Vorstand, ebenso wünschten dem neuen Vorstandsmitglied David Lugmayr alle viel Freude und alles Gute für seine neuen Aufgaben.

Lugmayr, Mirlacher und Halbmaier von der SPÖ.
Halbmaier, Mirlacher und Lugmayr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen