Jahreshauptversammlung
Gerhard Pucher übergibt ÖWR Ebensee-Ortsstellenleitung an Felix Schilcher

Jahreshauptversammlung der ÖWR Ebensee.
  • Jahreshauptversammlung der ÖWR Ebensee.
  • Foto: ÖWR Ebensee
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Bei der 59. Jahreshauptversammlung der Ebenseer Wasserrettung kam es zu einem Generationenwechsel. Der seit 2001 als Ortsstellenleiter dienende Gerhard Pucher übergab die Funktion an seinen bisherigen Stellvertreter Felix Schilcher.

EBENSEE. Neben der Bilanz über das vergangene Einsatzjahr, in dem über 8.700 freiwillige Stunden geleistet wurden, zog Gerhard Pucher auch ein Resümee über seine 43 Jahre als Wasserretter und die letzten fast 20 Jahre als Ortsstellen- und Landeseinsatzleiter. Neben dem Neubau der Bootshütte für das Einsatzboot im Trauneck kann sich auch der 2019 erfolgte Umzug aus dem alten Stüberl im Rathauskeller in die neuen Räumlichkeiten der ehemaligen Landesmusikschule sehen lassen. Dort befindet sich neben einem Sitzungsraum auch noch ein Trockenraum für Neoprenanzüge und die Landesmaterialstelle der Oberösterreichischen Wasserrettung, welche Pucher mit seiner Frau Helga betreut. Bei der Jahreshaupfversammlung übergab Pucher die Funktion an seinen bisherigen Stellvertreter Felix Schilcher. Ebenfalls anwesend waren Bürgermeister Markus Siller und der Landesleiter der Wasserrettung Gerald Berger, die sich beide für Puchers außerordentliches Engagement für die ÖWR und die Sicherheit der Ebenseer bedankten und ihm alles Gute für die weitere Arbeit wünschten. Ganz in den Wasserrettungsruhestand verschlägt es Pucher jedoch noch nicht. Das Einsatzboot Getraud 2 und die Taucher wird er weiterhin betreuen, außerdem steht er dem neuen Team rund um Schilcher mit seiner langjährigen Erfahrung weiterhin zur Seite.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen