Goiserer Jugend-Feuerwehrgruppen probten Ernstfall

Die Jungfloriani aus Bad Goisern übten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.
3Bilder
  • Die Jungfloriani aus Bad Goisern übten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.
  • Foto: FF Bad Goisern
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Dass die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren schon von klein auf beginnt, zeigte kürzlich eine Gemeinschaftsübung der Jugendgruppen aus dem Gemeindegebiet Bad Goisern.  Angenommen wurde ein Brand im ehemaligen Bergrettungsgebäude – dieses Szenario mussten die Jugendgruppen der Feuerwehren Lasern, Weißenbach, St.Agatha und Bad Goisern bewältigen. Es galt, eine vermisste Person aus dem Obergeschoß zu retten sowie einen umfassenden Löschangriff vorzutragen. Dazu wurde das Löschwasser von Tanklöschfahrzeugen entnommen. Weiterer Nachschub folgte dann mittels Pumpe aus dem nahen Mühlbach. Der Übungsnachbesprechung folgte dann eine stärkende Jause, die von der Marktgemeinde Bad Goisern übernommen wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen