Goiserer Volksschüler besuchten Viehheli und Volksbank

Die Volksschulkinder durften der Fleischhauerei Viehheli einen Besuch abstatten.
2Bilder
  • Die Volksschulkinder durften der Fleischhauerei Viehheli einen Besuch abstatten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Unter dem Motto „ Woher kommt unser Schnitzel?“ besuchte  die 3. Klasse der Volksschule St. Agatha die Fleischhauerei Viehheli in Au. Mit viel Engagement zeigten Helmut Unterberger und seine Mitarbeiter, wie aus einer Schweinehälfte ein Schnitzel oder eine Bratwurst entstehen. Natürlich durften die Kinder beides auch selbst herstellen und essen. Sehr kindgerecht wurden die Volksschüler über die verschiedenen Aufgabenbereiche einer Bank in der Volksbankfiliale Steeg informiert. SIe lernten auch, dass es schwer ist Geld zu fälschen oder eine Bank zu überfallen. Großer Dank gebührt dafür Vanessa Letsch und  Andreas Steglegger.

Die Volksschulkinder durften der Fleischhauerei Viehheli einen Besuch abstatten.
Auch die Volksbankfiliale in Steeg wurde besucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen