Gosauer Florianischießen: Tradition mit großem Kaliber

Auf zehn Ständen wird in der Gosauer Schießstatt auf 100 Meter geschossen.
4Bilder
  • Auf zehn Ständen wird in der Gosauer Schießstatt auf 100 Meter geschossen.
  • Foto: Karl Posch
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GOSAU. Am Fuß des Gosauer Kalvarienbergs in der Schießstatt des seit 1623 bestehenden Vereins wurde am 6. Mai mit Kleinkaliber-Sportgewehren und traditionellen Feuerstutzen in verschiedenen Wertungen um den Sieg gerittert.

Während im vollen Schützenheim mit Musik und Gesang der gesellschaftliche Teil stattfand, ging es in den Ständen spannend her. Die 100 Meter Scheiben zu treffen ist nämlich durchaus eine Kunst und erfordert neben gutem Material und Konzentration vor allem auch ein Quäntchen Glück. Am Ende konnten die Sportler vom Privilegierten Schützenverein Gosau auf heimischem Boden die meisten Siege einstreifen: Manuel Kressl gewann die Kreiswertung, Franz Vierthaler die Veteranenwertung und die Festscheibe „500 Jahre Martin Luther“. Mit Siegen von Johann Spielbüchler und Oberschützenmeister Florian Schmaranzer auf der schwierig zu treffenden laufenden Hirschscheibe – einer Gosauer Einzigartigkeit – blieb auch in diesen Kategorien die Ehre in der Dachsteingemeinde. Durch Helmut Rainer ging die Tiefschusswertung der Veteranen an den SV Kainisch, die allgemeine Tiefschusswertung holte sich Simon Christian Peter vom Privilegierten Schützenverein Lauffen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.