Elektromobilität fördern
Gratis Elektro-Shuttle zum Gmundner Wochenmarkt

Um für weniger Verkehr im Stadtinneren zu sorgen, stellt die Gemeinde umweltfreundliche Shuttles zur Verfügung.

GMUNDEN. Die Autos sollen draußen vor der Stadt, auf dem Toskana-Parkplatz, bleiben. Von dort richtet die Stadtgemeinde vom 30. Juli bis zum 11. September einen kostenlosen Elektro-Bus-Zubringerdienst zum Gmundner Wochenmarkt auf dem Rathausplatz ein.

Die Busse verkehren jeden Dienstag von 8 bis 13 Uhr im 20-Minuten-Takt zwischen Toskana-Parkplatz und SPAR-Markt. Man kann sie auch unterwegs anhalten und zu- und aussteigen. Bummelzug-Unternehmer Johann Haas lädt selbstverständlich auch schwere Einkaufstaschen und Kinderwägen auf.

„Wir wollen speziell an Markttagen für Verkehrsberuhigung in der Innenstadt sorgen, Elektromobilität forcieren, und wir schenken unseren Wochenmarktbesuchern mit dieser Genussfahrt entlang der Esplanade am Seeufer eine touristische Attraktion, die den Rest der Woche kostenpflichtig ist. Nützen sie dieses charmante Angebot“, wirbt Bürgermeister Stefan Krapf für den Gratis-E-Shuttle.

Autor:

Anne Alber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.