Grünau i. Almtal: " Kräuterweihe mit Segnung der Urnenstätte "

Grünau im Almtal : P. Christoph Eisl (Bild links) hatte diese Urnenstätte gesegnet, die vom Kirchenchor (rechts) festlich mitgestaltet wurde. Alle Fotos: Bamer Friedrich.
9Bilder
  • Grünau im Almtal : P. Christoph Eisl (Bild links) hatte diese Urnenstätte gesegnet, die vom Kirchenchor (rechts) festlich mitgestaltet wurde. Alle Fotos: Bamer Friedrich.
  • hochgeladen von Friedrich Bamer

Grünau im Almtal: Ein großer Festtag für die Pfarre wurde diesesmal das Fest Maria Himmelfahrt. ( 15.August). P. Christoph Eisl vom Stift Kremsmünster der ehemalige Pfarrer
von Grünau hielt die Festmesse und anschließend die Kräuterweihe. Die Kräuterbüscherl wurden an die Kirchenbesucher von den Goldhaubenfrauen verteilt. Der Kirchenchor unter der Leitung von Chorleiter Dir. Erwin Seidel hatte den Gottesdienst und die Segnung der
Urnenstätte mit seinem Gesang festlich umrahmt. P. Christoph Eisl der diese Segnung
durchführte, dankte dem Pfarrgemeinderat, das er sich für die Renovierung dieses Gebäudes entschieden hatte. Allen Helfern und da besonders dem Ferdinand Trautwein
und Gerhard Weidinger die das Schindldach gemacht hatten und allen anderen die es zu einer Urnenstätte umgestaltet hatten. Dieses Projekt wurde noch unter dem P. Christoph
als er noch Pfarrer in Grünau war verwirklicht.
Die folgenden Fotos sollen diese Feier entsprechend dokumentieren.
                                                                                 Alle Fotos: Bamer Friedrich

Autor:

Friedrich Bamer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.