"Grüner Daumen" auch im August gefragt

2Bilder

BEZIRK. Die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen, sondern auch den (Garten-)Pflanzen zu schaffen. Im Garten gibt es immer viel zu tun, auch im August. Markus Vielhaber, Inhaber der Baumschule Vielhaber in Laakirchen, gibt ein paar wichtige Tipps. "Mulchen erspart einiges an Gießarbeit. Doch vor allem in regenarmer Zeit müssen die Pflanzen ausreichend bewässert werden." Es empfehle sich zudem, Stützen für Obstbäume anzubringen, beim Lavendel ein Drittel der Trieblängen einzukürzen und die Samenstände an Stauden zu entfernen, denn "dass verlängert die Blütenzeit". Ebenso sollte auch der Hekcenschnitt vorgenommen werden. Eines der schönsten Dinge beim "Garteln" ist sicherlich das Ernten: "Das sollte bei frühen Apfel- und Birnensorten wie Gute Luise, Pfirsichroter Sommerapfel, Georg Cave, Klarapfel regelmäßig gemacht werden."
Selbst im August kann noch fleißig gepflanzt werden: "Gepflanzt werden noch Grünkohl, Brokkoli und Erdbeeren. Es können auch noch Karotten, Kohlrabi, Mangold, Radieschen, Spinat, asiatisches Blattgemüse, Zwiebel, Chicorée, Radicio, Ruccola, Pflücksalat und Winterrettich gesät werden", so der Experte. Higegen sollte man Johannisbeeren nach der Ernte auslichten, die Sommerhimbeeren spätestens im August zurückschneiden und die neuen Ruten aufbinden und neim Spalierobst sollte spätestens im August der Sommerschnitt durchgeführt werden. Ebenso wichtig: "Bei Weintrauben Blätter entfernen damit die Früchte genug Sonne bekommen."

Auf "ungebetene Gäste" achten

Manche Tiere finden leider immer wieder ihren Weg in den Garten, Vielhaber rät: "In trockenen Jahren werden Kürbisse, Zucchini, Gurken und Erbsen häufig von Mehltau befallen, hier kann Schachtelhalmbrühe helfen. Ebenso sollte man auch auf Blattläuse achten." Wer ein Gewächshaus hat, sollte die Pflanzen auf jeden Fall auf rote Spinnen kontrollieren.

Markus Vielhaber, Inhaber der Baumschule Vielhaber in Laakirchen
Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.