Gute Aussichten in Hallstatt

(v.l.) Landeshauptmannstellvertreter Josef Ackerl, Bürgermeister Alexander Scheutz, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Salinen AG Hannes Androsch, Erhard Kargel, Abgeordneter zum Landtag, Bürgermeister Anton Hüttmayr, Vorstandsvorsitzender der Salinen AG Stefan Maix, Geschäftsführerin REGIS Rosa Wimmer und Vorstand der Salinen AG Thomas Seidl
2Bilder
  • (v.l.) Landeshauptmannstellvertreter Josef Ackerl, Bürgermeister Alexander Scheutz, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Salinen AG Hannes Androsch, Erhard Kargel, Abgeordneter zum Landtag, Bürgermeister Anton Hüttmayr, Vorstandsvorsitzender der Salinen AG Stefan Maix, Geschäftsführerin REGIS Rosa Wimmer und Vorstand der Salinen AG Thomas Seidl
  • Foto: regis
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

HALLSTATT. Mit Spannung und mit großen Erwartungen ist die neue Aussichtsplattform „Welterbeblick“ in Hallstatt feierlich eröffnet worden. Zahlreiche Ehrengäste haben am offiziellen Festakt teilgenommen, der vom Quintett der Salinenmusikkapelle Hallstatt musikalisch umrahmt worden ist. Highlights des Nachmittags waren die Paragleiter-Flugshow und die Verlosung eines Salzkammergut Rundfluges.

In einer Höhe von circa 360 Metern über dem Hallstättersee bietet die neue Aussichtsplattform einen sensationellen Blick über Hallstatt und die Welterberegion. Die Konstruktion mit einem Gesamtgewicht von 200 Tonnen wurde in einer Bauzeit von nur zwei Monaten im Hochtal am Salzberg fertiggestellt.

Die Errichtungskosten von 240.000 Euro wurden zu etwas mehr als der Hälfte von den Salzwelten und der Salinen Austria AG getragen. Durch die Mitwirkung und Projektbegleitung des Vereins REGIS konnten LEADER-Fördermittel in einer Höhe von 115.000 Euro vom Land Oberösterreich und der EU erfolgreich in das Projekt investiert werden.

REGIS Geschäftsführerin Rosa Wimmer meint: „Die neue Attraktion ist für Hallstatt ein weiteres, wichtiges touristisches Angebot und darüber hinaus eine Bereicherung für die gesamte Region. Die Aussichtsplattform liegt in unmittelbarer Nähe zum Restaurant Rudolfsturm und ist durch die Salzbergbahn, einen Lift und die Panoramabrücke für Familien sowie für ältere und auch behinderte Menschen barrierefrei erreichbar.“

(v.l.) Landeshauptmannstellvertreter Josef Ackerl, Bürgermeister Alexander Scheutz, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Salinen AG Hannes Androsch, Erhard Kargel, Abgeordneter zum Landtag, Bürgermeister Anton Hüttmayr, Vorstandsvorsitzender der Salinen AG Stefan Maix, Geschäftsführerin REGIS Rosa Wimmer und Vorstand der Salinen AG Thomas Seidl
Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.