Halleluja, die heiligen drei Könige waren da!

10Bilder

Ungefähr 140 Personen waren an der Sternsingeraktion 2015/16 in der Stadtpfarre Gmunden aktiv beteiligt:
120 Kinder, Jugendliche, FirmkandidatInnen und Erwachsene waren als Könige, teilweise mit Begleitpersonen an fünf Tagen in den 43 von 45 Gebieten im Pfarrgebiet unserer Stadt unterwegs. Heuer haben wir leider 2 Gebiete nicht besuchen können, da wir zuwenig Sternsinger hatten. Zu Anfang hat es noch schlechter ausgesehen (da waren es 11 offene Gebiete), doch viele haben sich noch gegenseitig motiviert und sind noch einmal gegangen. Danke an euch, die ihr so fleißig als Könige unterwegs ward – wir freuen uns auf das nächste Jahr mit euch!
Darüber hinaus halfen viele hinter den Kulissen mit: beim Anziehen, Schminken, beim Richten der Jause…
Wenn die Gruppen ins Pfarrheim zurückkamen, war die Vorfreude auf das Geld zählen, das für die fast 500 Projekte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien gesammelt wurde, oft so groß, dass vorher nicht einmal das Gesicht abgeschminkt wurde.

Besonders stolz waren die Gruppen natürlich, wenn sie in einem Gebiet das Vorjahrs-Ergebnis übertreffen konnten.
Nun, da die Sternsingerwelt wieder für ein Jahr ruht, gilt allen ein Vergelt´s Gott für die freundliche Aufnahme, die bestärkenden Worte und die Spenden, die Sie den Sternsingern gegeben haben.
Das großartige Gesamtergebnis: 23.213,87 €. Dazu sammelte die pfarrliche Glöcklerpass 1.350,03 €, dieses Geld kommt ebenfalls der Sternsingeraktion zu Gute.

Autor:

Pfarre Gmunden aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.