Hallstätter mit Helikopter gerettet

Per Hubschrauber musste ein 32-jähriger Hallstätter vom Graf-Sandorsteig gerettet werden.
  • Per Hubschrauber musste ein 32-jähriger Hallstätter vom Graf-Sandorsteig gerettet werden.
  • Foto: Symbolfoto – Spidi1981/Fotolia
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

HALLSTATT. Ein 32-jähriger Hallstätter wollte am 11. September die Hirlatzwand begehen. Auf einem alten, nicht markierten Weg, dem sogenannten Graf-Sandor-Steig, wollte er auf den Vorderen Hirlatz steigen. Er gelangte bis auf eine Höhe von 950 Meter. Gegen 16.45 Uhr konnte er weder vor noch zurück. Deshalb rief er einen einheimischen Kenner des Steiges an. Da ihm dieser telefonisch auch nicht weiterhelfen konnte, verständigte er die Bergrettung Hallstatt. Die Bergretter konnten den 32-Jährigen vom Tal aus sehen und so den Polizeihubschrauber zu seiner Position leiten. Der Bergsteiger wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers mittels Tau gerettet und unverletzt ins Tal geflogen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.