Hannes Peinsteiner präsentiert Gin für Traunseeregion: "Trunseo" erweitert Repertoir

In illustrer Runde stellten Hannes Peinsteiner und frau Renate den "Trunseo"-Gin vor.
6Bilder
  • In illustrer Runde stellten Hannes Peinsteiner und frau Renate den "Trunseo"-Gin vor.
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

ST. WOLFGANG. Vor wenigen Wochen heimste Ginbrenner Hannes Peinsteiner mit seinen edlen Tropfen drei Goldmedaillen beim World Spirit Award in Deutschland, nun präsentiert der St. Wolfganger bereits einen vierten Gin. Dieser trägt den Namen "Trunseo" und enthält Kräuter aus dem Traunseegebiet. "Natürlich gibt es neben dem Grundelement Wachholder auch noch geheime Botanicals", so Peinsteiner, "zudem kann man Kardamom herausschmecken."

Ginbrenner und Historiker in einer Person

Seine neuste Gin-Kreation trägt den Beinamen "Der Verbindende". "Der Trunseo ist dem Traunsee gewidmet – vor hunderten von Jahren war der Seeweg die einzige Möglichkeit, vom einen zum anderen Ufer zu gelangen", zeigt sich Peinsteiner begeistert von der bewegten Geschichte der Region. "Am Rollup durften daher auch die Salzpiraten nicht fehlen." Er sieht sich nicht nur als Ginbrenner, sondern auch als Historiker: "Es hat mir geholfen, mich mit der Gegend, den Leuten und der Geschichte auseinanderzusetzen, so bekam ich ein Gefühl, in welche Richtung mein Gin gehen muss."

Den Kaiser auf die Insel mitnehmen

Obwohl man unter seinen "Kindern" keinen Favoriten wählen sollte, ist für Peinsteiner eines klar: "Wenn ich nur eine Flasche Gin auf eine einsame Insel mitnehmen dürfte, würde es der Kaiser Jagd-Gin sein." Auch Ehefrau Renate tendiert zum Kaiser.
Genug vom Gin hat Hannes Peinsteiner noch nicht: "Im Herbst wird es eine fünfte Sorte geben." Diese soll wuchtiger werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen