Erfolg für Katrin Ellmer
Ischler Tourismusschülerin gewinnt österreichweiten Schreibwettbewerb

Katrin mit Standard-Mitarbeiterin Maga. Bettina Pfluger.
3Bilder
  • Katrin mit Standard-Mitarbeiterin Maga. Bettina Pfluger.
  • Foto: TS-Nöbauer
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Katrin Ellmer aus der 2 HLa konnte sich bei „Zeitung in der Schule“ gegen dutzende Mitbewerber aus ganz Österreich durchsetzen.

BAD ISCHL. Mit ihrem Kommentar „Klimaschutz – wenn das Gewissen beißt“ konnte die junge Ischlerin die Jury überzeugen. Da dieses Jahr an die 90 Texte eingereicht wurden, haben die Verantwortlichen beschlossen, zwei Beiträge auszuzeichnen. Neben Katrin Ellmer wurde so auch Gordian Gudenus, ein Schüler eines katholischen Privatgymnasiums in Niederösterreich, auf die Bühne gebeten. Ellmer ist an der Tourismusschule Schülerin der Vertiefung „Digital Marketing“ und Mitglied der Schreibwerkstatt. Diese „Kreativabteilung“ an der Tourismusschule war schon im Vorjahr für ihr digitales Kochbuch oberösterreichweit ausgezeichnet worden. Der jungen Hobbyjournalistin war es erst im Jänner gelungen, einen Praxistag bei der Austria Presse Agentur APA absolvieren zu dürfen. Die Laudatio hielt die Standard-Mitarbeiterin Bettina Pfluger, die in einer launigen Feierstunde in der TGA des BIFI Wien die Urkunden überreichte. Die Jugendlichen bekamen dann die Gelegenheit im Rahmen des Debattierclubs "Misch dich ein" ihre Texte vorzutragen.

Ein Schnuppertag bei den Profis als Siegerpreis

Als besondere Belohnung darf Katrin Ellmer, ebenso wie ihr Mitstreiter Gordian, einen Tag Zeitungsluft in der Redaktion des „Kuriers“ schnuppern. Ellmers Text wurde bereits in diversen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht. Der Online-Artikel ist in den Salzburger Nachrichten, der Kleinen Zeitung, den Oberösterreichischen Nachrichten, der NÖN und dem trend erschienen. Weitere Veröffentlichungen werden folgen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen