Einkaufsdienst in der Bezirkshauptstadt
JVP versorgt Riskogruppen in Gmunden

Bürgermeister Stefan Krapf mit Maximilian Attwenger von der JVP Gmunden.
  • Bürgermeister Stefan Krapf mit Maximilian Attwenger von der JVP Gmunden.
  • Foto: Stadtgemeinde Gmunden
  • hochgeladen von Kerstin Müller

GMUNDEN. Die JVP Gmunden ist eine der vielen Freiwilligen-Gruppen, die für ältere und kranke Mitbürger in der Bezirkshauptstadt einkaufen. Sie versorgen die Risikogruppe mit Lebensmitteln und Medikamenten. "Mein herzliches und aufrichtiges Dankeschön allen privaten Initiativen, den Sozialen Diensten und der JVP Gmunden rund um Maximilian Attwenger. Ihr alle seid einfach bemerkenswert!", so Bürgermeister Stefan Krapf.
"Aufgrund der aktuellen Umstände möchten wir den Risikogruppen in unserer Gemeinde unter die Arme greifen und bieten deshalb den Einkaufsservice an", so Attwenger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.