Kabarett „Mei Rayon“ am 16. August um 20 Uhr im Schlosshof Ebenzweier

Die Lachmuskeln des Publikums werden beansprucht, wenn Fredi Jirkal über das Leben als Briefträger spricht.
  • Die Lachmuskeln des Publikums werden beansprucht, wenn Fredi Jirkal über das Leben als Briefträger spricht.
  • Foto: Jirkal
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

ALTMÜNSTER. Fredi Jirkal wird als Senkrechtstarter der Wiener Szene gehandelt. Pausbacken, ein treuherziger blauer Augenaufschlag – trotz seiner 18-jährigen Postlertätigkeit ist Jirkal nicht erwachsen. In „Mei Rayon“ sind es die Späße und Streiche des kleinen Angestellten, die Jirkal persifliert. Postler machen mehr als „depat Briaf ins Kastl einihauen“; sie sind quasi in ihrem Rayon (Verteilungsgebiet) Streetworker und Therapeut in einem.

Jirkal ist nicht nur ein erstklassiger Kabarettist mit Wortwitz und „Wiener Schmäh“, sondern auch ein Schauspieler mit einer großen Portion komischen Talents. Er bietet erstklassiges, unterhaltsames Kabarett – lebendig, pointiert, begeisternd – und bleibt dabei trotzdem immer authentisch.

Karten: Raiffeisenbanken Salzkammergut, Tourismusbüro Altmünster, Salzkammergut-Touristik Bad Ischl
Infos: Kulturreferat, Tel. 07612/87611-58

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.