Kleiderschrank-Leichen zum Leben erwecken

Beim Upcycling-Brunch im Frauenforum Salzkammergut soll über Ideen gesprochen werden.
2Bilder
  • Beim Upcycling-Brunch im Frauenforum Salzkammergut soll über Ideen gesprochen werden.
  • Foto: Pollak
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

EBENSEE, Was gestern noch vergessen im Kleiderschrank hing, wird von Regina Pollak bunt und frech aufgepeppt. Recycling und Upcycling nennt man den weltweiten Trend, Dinge durch neue Nutzung vor dem Wegwerfen und Vernichten zu bewahren. Nachhaltigkeit aus Spaß daran, immer wieder Neues entstehen zu lassen, ohne unnötig Ressourcen abzubauen, das ist die Quintessenz des Upcyclings. Im Rahmen eines Brunches im Frauenforum Salzkammergut in Ebensee, am Sonntag, den 26. November, von 11 bis 13 Uhr, stellt nun die Bad Wimsbacherin Regina Pollak, ihr selbst entwickeltes Upcycling-Konzept vor. Anhand praktischer Beispiele erfahren die Teilnehmer, wie der ReGINAMode-Tauschladen funktioniert und welche Möglichkeiten und Angebote eine Nähwerkstatt bietet. Möglicherweise entsteht ja auch ein regelmäßiges Nähkaffee in Ebensee!? Der anregende Vormittag mit viel Information, kreativen Ideen und einem fruchtbringenden Austausch zum Thema Upcycling ist kostenfrei. Mehr auf frauenforum-salzkammergut.at

Beim Upcycling-Brunch im Frauenforum Salzkammergut soll über Ideen gesprochen werden.
Regina Pollak berichtet über ihr Upcycling-Konzept.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen