Mischwald der besonderen Art: "Goiserer stön an Bam auf"

Weihnachtsbäume der etwas anderen Art sind derzeit in Bad Goisern zu bestaunen.
2Bilder
  • Weihnachtsbäume der etwas anderen Art sind derzeit in Bad Goisern zu bestaunen.
  • Foto: Gde Bad Goisern
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Das Ortsbild von Bad Goisern ist derzeit von einem besonders hohen Baumbestand geprägt. Im Rahmen der Aktion „Mia stön an Bam auf“ wurde auch heuer wieder ein Mischwald der besonderen Art gepflanzt. Bereits zum zweiten Mal ließen Schulen, Betreuungseinrichtungen, Betriebe, Gemeinde, Vereine und andere Institutionen sowie Private ihrer Kreativität freien Lauf, um alleine oder im Rahmen von Kooperationsprojekten ihre eigenen Vorstellungen zum Thema Baum umzusetzen. Das sehenswerte Ergebnis sind Bäume aus verschiedensten Materialien, erzeugt mit den unterschiedlichsten handwerklichen Techniken, in unterschiedlichsten Größen, Formen, Farben. Die Idee zu dieser Aktion wurde vor einem Jahr vom Wirtschaftsverein Inneres Salzkammergut und dem Projekt "Handwerk in die Zukunft tragen" geboren, die gemeinsam mit allen Teilnehmern herzlich zu einer Entdeckungsreise durch den Ortskern von Bad Goisern einladen. Um auf der „Bamaroas“, die bis 7. Jänner 2018 möglich ist, alle Kreationen zu finden, liegen bei den teilnehmenden Unternehmen, im Gemeindeamt, in den Banken etc. Baumverzeichnisse auf. Das Verzeichnis kann auch unter www.welterbetaler.at im Bereich Projekte heruntergeladen werden.

Weihnachtsbäume der etwas anderen Art sind derzeit in Bad Goisern zu bestaunen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen