Rehkitzrettung
Mit Drohne Rehkitze retten

Jeder kennt sie, fast jeder ist schon einmal mit einer geflogen. Gemeint sind Drohnen, also kleine unbemannte Fluggeräte mit mehreren Rotoren und meist mit einer Kamera bestückt.

BAD ISCHL. Um sich im Dschungel von Gesetzen und Genehmigungen zurecht zu finden braucht es einen Profi. Zum Beispiel Ralph Zauner aus Bad Ischl. Mit seiner Firma DroneWork hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. "Seit dem Jahr 2000 beschäftige ich mich intensiv mit Seilbahnen. Als Koordinator und Monteur im Bau von schweren Materialseilbahnen war ich auf der ganzen Welt unterwegs. Doch wo auch immer ich hinkam: Im Seilbahn-Bau gab es meist sehr große Hindernisse, die Gefahren für die Arbeiter bedeuteten – etwa beim Auslegen der Seile. Als 2005 dann langsam die unbemannte Luftfahrt zum Thema wurde, war eine Lösung für diese Probleme in Sicht“, so Zauner.

Drohnen als Lebensretter

Drohnen können also einen guten Überblick verschaffen – und Leben retten: Mit einer hochtechnisierten Drohne spürt Zauner nämlich auch Wild - im Speziellen Rehkitze – auf, um diese vor Mähdreschern in Sicherheit zu bringen. Gegen eine freiwillige Spende kann dieser tolle Service in Anspruch genommen werden. "Drohen können Leben retten! Dank unserer Wärmebild-Drohnen ist die Ortung von Personen und Tieren heute erheblich einfacher und schneller als früher. Wir können selbst große Flächen schnell absuchen und per GPS markieren. Ein großer Vorteil besteht auch bei der Bekämpfung von Waldbränden: Glutnester werden bei Brandeinsätzen schnell aufgespürt – ohne, dass Menschen in Gefahr geraten.“ So konnte schon so manches Rehkitz für dem sicheren Tod bewahrt werden. Infos zum Service gibt es unter dronework.at oder 0677/63160310

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen