Drei Verletzte
Motorboot geriet in Altmünster in Brand

6Bilder

ALTMÜNSTER. Eine 19-jährige Schiffsführerin aus dem Bezirk Amstetten steuerte am 22. Juli gegen 16.30 Uhr ein Motorboot der Wasserskischule am Traunsee im Bereich der Esplanade Altmünster. Nach Betankung am Steg der Wasserskischule stiegen insgesamt drei Passagiere, zwei Mädchen aus Salzburg im Alter von acht und elf Jahren sowie ein Mann aus Wien, 24 Jahre alt, in das Motorboot. Ein weiteres Mädchen befand sich am Steg und bereitete sich zum Wasserskifahren vor. Nach dem Ablegen kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Explosion im Bereich des Motorraumes, wodurch ein Brand am Boot entstand.

Brandursache noch unbekannt

Der 24-Jährige brachte die beiden Mädchen sofort über Bord und die Schiffsführerin konnte dieses ebenfalls verlassen. Das Motorboot stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand und trieb führerlos im Uferbereich Traunsees. Die Löscharbeiten wurden von der Feuerwehr Altmünster durchgeführt. Die drei Passagiere wurden durch die Explosion unbestimmten Grades verletzt und fuhren selbständig in das Salzkammergut-Klinikum Gmunden zur Versorgung. Die Schiffsführerin und das Mädchen am Steg blieben unverletzt. Brandursache und Schadenshöhe stehen derzeit noch nicht fest, die Ermittlungen werden heute fortgesetzt. Die Abteilung für Wasserrecht der Bezirkshauptmannschaft Gmunden wurde zur Beurteilung der Verschmutzung durch ausgelaufene Betriebsmittel verständigt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen