Motorrad-Oldtimer tuckerten durch die Kaiserstadt

3Bilder

BAD ISCHL. Im Zentrum von Bad Ischl tuckerten und dröhnten am vergangenen Wochenende die Motoren von rund 140 chromblitzenden Oldtimer-Motorrädern, von denen jedes mindestens 85 Jahre auf dem Buckel hat und eines schöner als das andere war. Bei der Franz-Josef-Fahrt waren nur Maschinen dabei, die vor 1930 gebaut wurden. Riemengetriebene „Feuerstühle“ reihten sich da an getriebelose Maschinen, Beiwagen an Rennmaschinen und Benzinfahrräder an Motorräder, die zum Vorglühen einen Lötkolben brauchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen