"Mrs. Traunseetram"

Christa Holzinger

GMUNDEN (km). Im März, vor vier Jahren, begann für die 40-Jährige eine spannende berufliche Reise. Sie wurde von Stern & Hafferl für die Öffentlichkeitsarbeit der "stadt.regio.tram" engagiert. Sie war für die Information der Anrainer, Medien und die Öffentlichkeit zuständig. Auch im Infowaggon von September 2014 bis Mai 2017 war Holzinger jeden Dienstag anzutreffen. "Dabei habe ich viele nette Menschen kennengelernt, die mir auch immer wieder Mut gemacht haben. Das war für mich eine sehr schöne Zeit. Natürlich gab es auch immer wieder Gespräche mit den Kritikern der Traunseetram, aber auch hier habe ich versucht, die Menschen durch Information aufzuklären. Ich stehe persönlich voll hinter dem Projekt, habe mich aber nie als Missionarin gefühlt. Ich wollte die Menschen informieren, aber niemanden belehren. Einige Male wurde ich von Kritikern als Lügnerin bezeichnet, diese Angriffe waren sehr schade, aber Gott sei Dank kam das nicht zu oft vor", so Holzinger. Ihre Arbeit war für die 40-Jährige umfang- und abwechslungsreich, sie habe wahnsinnig viel dazu gelernt. "Das alles hat mir gezeigt, was in mir steckt, das war auch eine wichtige Selbsterfahrung für mich." Als einen der berührendsten Momente beschreibt Holzinger die erste Probefahrt der "stadt.regio.tram" bis zum Klosterplatz. "Das war ein überwältigender Moment, alle Beteiligten sind sich damals im Dezember 2014 um den Hals gefallen." Mit 1. September geht für Holzinger ein Lebensabschnitt zu Ende, "mit einem lachenden und weinenden Auge", wie die Stern & Hafferl-Mitarbeiterin erzählt. Nach der offiziellen Eröffnungsfeier wird Holzinger erst einmal eine längere Reise nach Thailand unternehmen, wie es dann weiter geht? "Da schauen wir einmal. Ich brauche diese kleine Auszeit, um alles Revue passieren zu lassen. Ich bin für alle Herausforderungen offen!"

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen