Nachruf auf Hans Breidbach-Bernau

Der Schriftsteller Hans Breidbach-Bernau starb am 15. Mai

ST. WOLFGANG. Hans Breidbach-Bernau, Schriftsteller u. Sportpionier war Autor hunderter journalistischer und poetischer Arbeiten (geb. am 16.03.1921) starb am 15.05.2014

Mit dem Novellenband „Sensenschmied“ gewann er 1948 den „Olympiapreis von Österreich“ und eine „Honourable Mention“ beim Kunstwettbewerb der Olympischen Spiele von London 1948.

Darüber hinaus hat er sich besonders um die Verbreitung des Ausdauersports
über die Grenzen seiner Heimat am Wolfgangsee hinaus bleibende Verdienste
erworben. Im Sport ging es ihm nicht so sehr ums Siegen, sondern um die läuternde
Wirkung der körperlichen Anstrengung, obwohl er selbst im Langstreckenlauf
zur Salzburger Elite gehörte.

Als unermüdlicher Verfechter des olympischen Gedankens träumte er von einer Utopie, in der fairer Sport und humanistischer Geist zusammenfinden. Auf seinem „Breitgut“ in der Ried entstand in den 60er-Jahren ein Trainingszentrum, das viele Hobbysportler aber auch herausragende Sportpersönlichkeiten, wie z. B. der neunfache Olympionike Hubert Raudaschl, nutzen konnten.

Er gehörte auch zu den Wegbereitern des Skilanglaufs. In den Wintersaisonen
1965 bis 1968 schuf er in Seefeld zusammen mit Kurdirektor Walter Frenes
die Voraussetzungen, das Skiwandern und den Publikumslanglauf populär
zu machen. Nicht zuletzt gaben seine Ideen den Anstoß zur Gründung des Laufes
„Rund um den Wolfgangsee“.

Durch die Herausgabe des Sammelbandes „Auf einsamer Straße bei Nacht“
würdigte die Marktgemeinde St. Wolfgang das literarische Werk von Breidbach-
Bernau und ebenso seine Verdienste als Sportpionier und Ideengeber als
bleibende Anerkennung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen