Neujahrskonzert der Werkskapelle Steyrermühl

Steyrermühl. Für einen unvergesslichen Abend sorgt die Werkskapelle Steyrermühl am Freitag, dem 3. Jänner 2014, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum ALFA mit dem alljährlichen traditionellen und modernen Neujahrskonzert.

Zum Jahreswechsel wird ein heiteres und zugleich besinnliches Programm geboten. Von „Die leichte Kavallerie“ über den „Zauberer von Oz“ und dem Solistenstück „Jazzin‘ it up“ ist alles mit dabei. Eingefleischte Klassik-Anhänger, Musical-Liebhaber und Musik-Neulinge jeden Alters werden auch dieses Mal nicht enttäuscht werden.

Beim Neujahrskonzert 2014 beweist die Werkskapelle Steyrermühl ihr Können unter der Leitung von Kapellmeister Konsulent Franz Schindlauer.

Durch das Programm führt an diesem Abend Manfred Kamleitner.

Vorverkaufskarten erhalten Sie bei allen Musikern, in der Trafik Penisch und in der Sparkasse Laakirchen.
Kartenpreise: VVK € 8,00 / AK € 10,00 / Kinder u. Jugendliche bis 15 Jahre frei

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen