"Öffis" noch attraktiver

GMUNDEN. Zukünftig haben Verkehrsteilnehmer in Gmunden die Qual der Wahl und gleich zwei gute Argumente, das Auto in der Garage stehen zu lassen und die Gmundner Innenstadt und die Gemeinden Gschwandt, Kirchham und Vorchdorf mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen. Ab 1. September führen als Ergänzung zur Traunseetram die Citybuslinien 511, 512 und 513 durch die Gmundner Innenstadt (Rathausplatz) zur Haltestelle Habertstrasse, dem zukünftigen Busbahnhof. Die Regionalbuslinien 505 und 515 fahren die Haltestellen Franz-Josef-Platz und 520, 522, 531 und 533 den Busbahnhof Habertstrasse an. Die Linie 533 (Gmunden – Grünau) bedient auch den Rathausplatz. Auf der Linie 515 bietet sich die Möglichkeit, an den Traunseetram-Haltestellen Franz-Josef-Platz oder Rosenkranz/OKA-Siedlung in die Traunseetram umzusteigen und weiter mit der Bahn nach Gschwandt, Kirchham oder Vorchdorf zu fahren.
Wer direkt am Gmundner Rathausplatz aussteigen möchte, ist am besten in der Traunseetram aufgehoben. Während die Traunseetram zwischen Vorchdorf und Gmundner Bahnhof an Werktagen im 30-Minuten-Takt fährt, ist in der Zone Gmunden zwischen Engelhof und Hauptbahnhof ein verdichteter Takt (rund 15 Min.), der kundenfreundlich an die Abfahrtszeiten der ÖBB angepasst ist, vorgesehen. Ein Rechenbeispiel zum Kostenvergleich Öffentliche Verkehrsmittel/Auto lässt die Pkw-Nutzung schlecht aussehen. So kostet eine OÖVV-Jahreskarte für die Zone Gmunden (Traunseetram + Citybus + Regionalbus) 297 Euro, also rund 80 Cent pro Tag. Speziell für Menschen, die täglich etwa den Arbeitsweg auf dieser Strecke zurücklegen, eine Überlegung wert. Eine Fahrt (Tageskarte) von Gmunden nach Vorchdorf kostet je nach Ermäßigung zwischen 1,10 und 3,20 Euro. Infos: stern-verkehr.at

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen