Regionaler Jugendrat & Jugendstammtisch

Die Austausch zwischen den Jugendlichen war gelungen.
  • Die Austausch zwischen den Jugendlichen war gelungen.
  • Foto: Juz Vorchdorf
  • hochgeladen von Magdalena Lechner

GMUNDEN. Beim „Regionalen Jugendrat & Jugendstammtisch“ in Gmunden, eine Veranstaltung von YOUTH REGION, nahmen der Jugendzentrumsleiter Christian Rührlinger, seine Assistentin Tina Hartleitner und einige Jugendliche aus Vorchdorf aktiv teil.

Jugendliche und Gemeindevertreter aus den umliegenden Gemeinden besichtigten im letzten Quartal das Jugendzentrum Vorchdorf. Der Geschäftsführer von 4YOUgend, Markus J. Hager, und der Jugendzentrumsleiter hatten an diesem Abend eine Menge an Fragen zu beantworten. Die Begeisterung war nicht nur spürbar und in den Gesichtern der Besucher abzulesen, sondern wurde auch lautstark mitgeteilt. Über die kleinen Aufmerksamkeiten, die Agnes Pauzenberger, von Youth Region-Jugend in der Traunsteinregion-Verein zur regionalen Entwicklung, überreichte, freuten sich die Jugendlichen aus Vorchdorf und das Juz4YOU-Team sehr. Der „Proaktive Dialog“, Meeting der Institutionsleiter im Bereich Bildung +Amtsleiter und Schulwart, wurde ebenso im Juz4YOU bzw. im Hof der Kitzmantelfabrik abgehalten, da man nebenbei fleißig grillte. Mit den Streetworkern aus Gmunden ergab sich ein intensives Gespräch. Der Sozialpädagoge Christian Rührlinger folgte der Einladung ins Landhaus zu einem Workshop mit dem Titel „Zukunftsthemen“. Es trafen sich Angestellte vom Landesjugendreferat, Landesjugendservice und 4YOUgend-Verein Oberösterreichischer Jugendarbeit. Der Workshop, in dem die Teilnehmer unter anderem über die Zukunft der Jugend diskutierten und welche Themen sie zukünftig beschäftigen werden bzw. für sie interessant sein könnten, verlief äußerst konstruktiv und produktiv. Im Zuge der Ferienspielaktion überzeugte das Jugendzentrum Vorchdorf an zwei Tagen wieder neue Besucher und ihre Eltern von der angenehmen und geschützten Atmosphäre, und somit konnten die jungen Menschen vom Spielen nicht genug bekommen. Im Juli wurde noch ein Sommerfest organisiert.

Autor:

Magdalena Lechner aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen