Rettung der Dachstein-Kapelle

Wo: Dachsteingletscher, Dachstein, 4830 Hallstatt auf Karte anzeigen

Eine der wichtigsten Aufgaben von Lions ist es, hilfsbedürftigen Menschen zu helfen. Ein weiteres Anliegen der Lions Clubs ist aber auch die Erhaltung von Kulturgütern.

So war es für den LC Dachstein Welterbe ganz klar, dass zur Rettung der über 100 Jahre alten Dachsteinkapelle, die in einem bedenklich schlechten Zustand war, geholfen werden musste.
Die Kapelle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Simonyhütte und ist das höchstgelegene Gotteshaus der nördlichen Kalkalpen, auf 2.206 Meter Höhe.
Der benachbarte Lions Club Bad Ischl unterstützte sofort die Idee, einen Beitrag für die Erhaltung dieses wichtigen Kulturgutes zu leisten.
Somit konnte Anfang der Woche an den zuständigen Pfarrer von Hallstatt, Mag. Richard Czurylo, sowie dem Obmann des Pfarrgemeinderates, Reinhard Kerschbaumer, ein Spendenscheck in Höhe von € 1.000,00 von den beiden Präsidenten überreicht werden.
Den beiden Präsidenten Gerhard Flohberger (LC Bad Ischl) und Kurt Eckel (LC Dachstein Welterbe) konnte bei der Scheckübergabe von Herrn Kerschbaumer berichtet werden, dass die Kapelle noch vor dem Wintereinbruch am Dachstein saniert werden konnte und dies im Sommer 2016 gefeiert werden soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen