Rotkreuz-Bezirksstellenversammlung 2018 mit Neuwahl des Bezirksstellenausschusses

Der neu gewählte Bezirksstellenausschuss mit den Ortsstellenleitern des Bezirkes.
  • Der neu gewählte Bezirksstellenausschuss mit den Ortsstellenleitern des Bezirkes.
  • hochgeladen von Wolfgang Kollersberger

GMUNDEN/BAD ISCHL In diesem Jahr fand die Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes im Vortragsraum des Salzkammergut-Klinikums in Bad Ischl statt. Dabei stand heuer die Neuwahl des Bezirksausschusses auf dem Programm. Die Zusammensetzung des neuen Ausschusses bringt bei den Referenten zwei personelle Veränderungen.

Zu Beginn der Sitzung begrüßte Bezirksstellenleiter BH Alois Lanz die Mitglieder der Bezirksstellenversammlung sowie alle Vertreter aus Politik, der Wirtschaft und befreundeter Einsatzorganisationen. Ein besonderer Gruß und ein Dankeschön ergingen an die kollegiale Führung und Hausherrn des Salzkammergut-Klinikums.
Im Anschluss wurde den verstorbenen Kollegen des abgelaufenen Jahres gedacht.

Mit beeindruckenden Zahlen setzte Bezirksgeschäftsleiter Harald Pretterer die Versammlung fort. Im Rettungsdienst blieben die Zahlen bei den Ausfahrten (48.500) und Kilometerleistungen (1.400.000) im Vergleich zum Jahr 2016 annähernd gleich. Auch Leistungsbereiche des Gesundheits- und Sozialdienstes wie die mobile Pflege und Betreuung, Besuchsdienst, Essen auf Rädern, Kleiderboutique aber auch das Betreute-Reisen, Rufhilfe und das Kurswesen werden immer mehr in Anspruch genommen. Bereiche die sich in der Bevölkerung voll und ganz etabliert haben. Natürlich steht hinter all diesen Leistungen neben den beruflichen Mitarbeitern und den Zivildienern eine Fülle von freiwilligen Mitarbeitern, die einen großen Teil ihrer Freizeit opfern. Die freiwilligen Einsatzstunden stiegen um knapp 8.000 auf 265.500. Insgesamt beachtliche 6.625 Arbeitswochen, wenn man diese Zahl zu je 40 Wochenstunden umrechnet.

Nicht weniger beachtlich die Unterstützung durch die zahlreichen Mitglieder im Bezirk, die all diese Aufgaben durch ihre finanzielle Unterstützung erst möglich machen. Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden wird auch heuer wieder ab Anfang Juli persönlich um Mitgliedschaften werben.

Die sieben Ortsstellenleiter berichteten im Anschluss über die Tätigkeiten an ihren Ortsstellen. So konnte man über den Umbau-Fortschritt in Gmunden und von der geplanten Dienststellensanierung in St. Wolfgang und Vorchdorf erfahren.
Bei der Neuwahl des Bezirksausschusses wurde der Wahlvorschlag einstimmig bestätigt.
Bezirksstellenleiter Alois Lanz, sprach den beiden scheidenden Funktionären Alfred Magiera und Philipp Wiatschka ein herzliches Dankeschön aus.
Landesgeschäftsleiter Dir. Mag. Thomas Märzinger gratulierte dem neugewählten Ausschuss und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Die Zusammensetzung des neugewählten Bezirksausschusses lautet wie folgt:

Bezirksstellenleiter - BH Alois Lanz
1. Bezirksstellenleiter-Stellvertreter - Mag. Martin Scheuba
2. Bezirksstellenleiter-Stellvertreter und
ärztlicher Fachreferent - Prim. Mag. Dr. Klaus Buttinger

Referent für:
Finanzen - Johann Holzinger
Katastrophenhilfsdienst - Matthias Heckmann
ehrenamtliche Angelegenheiten - Mag. Richard Schier
ehrenamtliche Angelegenheiten - Claudia Obenaus
GSD - Angelegenheiten - Herta Grüneis
Rot-Kreuz-Jugend - Andreas Nöhmer

Beim Tagespunkt Ehrungen und Beförderungen wurden folgende Personen ausgezeichnet:

Herta Grüneis - goldenes Dienstjahresabzeichen (30 Jahre)
Andreas Huemer -  goldenes Dienstjahresabzeichen (30 Jahre)
Prim. Dr. Klaus Buttinger - goldenes Dienstjahresabzeichen (30 Jahre)
BGL Harald Pretterer - goldenes Dienstjahresabzeichen (30 Jahre)
Alfred Magiera, MBA - goldenes Dienstjahresabzeichen (40 Jahre)

Alfred Magiera, MBA - Dank und Anerkennung

Befördert wurde:
Andreas Nöhmer - zum Abteilungskommandanten

Für den musikalischen Rahmen während der gesamten Veranstaltung sorgte die Pfandler-Stubenmusi. Nach dem offiziellen Ende fand noch ein gemütliches Beisammensein statt, wo noch über das eine oder andere Thema ausgiebig diskutiert wurde.

Wo: Rotes Kreuz, Bezirksstelle Gmunden, Miller-von-Aichholz-Straße 48, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen