Schnelle Hilfe bei trockener und beanspruchter Haut

2Bilder

Trockene Heizungsluft , die falsche Pflege, zu heiße Bäder, das alles kann unsere Haut rau und rissig machen. „Wenn die hauteigenen Fette durch zu viel Einseifen beziehungsweise Duschen ausgewaschen werden, kann die Haut nicht schnell genug die wichtigen Fette nachproduzieren“, sagt Manuela Frühwirt von Kosmetikstudio Bellezza.
Wenn das der Fall ist spannt die Haut meistens und es können sich auch kleine Schüppchen bilden. Hierbei ist dann die richtige Pflege entscheidend. Um die Haut wieder ebenmäßig und geschmeidig zu machen, muss man sie mit den nötigen „Bausteinen“ versorgen. Eine der besten „Bausteine“ die man der Haut von außen zuführen kann, ist Urea. Dieser Harnstoff wird von Dermatologen am häufigsten eingesetzt, da er die Haut sehr schnell wieder regeneriert und glatt macht. Er hilft den Hautzellen sich untereinander wieder zu verbinden und bringt sie so wieder ins Gleichgewicht. Eine andere Möglichkeit, trockene Haut wieder zu entspannen, ist sie mit verschiedenen Pflanzenölen zu verwöhnen, die in ihrer Fettzusammensetzung dem Hautfett ähneln.
„Öl hilft bei der Regeneration der trockenen Haut“, sagt Frühwirt. Argan- oder Traubenkernöl sowie Olivenöl eignen sich dabei hervorragend, um die Haut wieder straff und ebenmäßig erscheinen zu lassen.

Geschmeidige Haut von Innen

Generell sollte man beachten, ausreichend Wasser zu trinken, mindestens zwei Liter am Tag. Auch auf die Ernährung sollte man achten, das heißt viel Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, Vitamin A und Vitamin B sind besonders wichtig, um trockene Haut zu regenerieren.

Manuela Frühwirt
Autor:

Madeleine Tröstl aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.