Segelboot kenterte am Traunsee

GMUNDEN. Ein 64-jähriger Pensionist aus Gmunden segelte am 11. August 2013 um 8 Uhr mit seiner 57-jährigen Gattin circa 100 Meter vom Ufer entfernt am Traunsee. Als der erfahrene Segler bei Windstärke fünf bis sechs eine Wende machen wollte, verklemmte sich das Schot vom Großsegel, wodurch das Segelboot kenterte. Die Insassen fielen über Bord und konnten sich auf den Kiel des gekenterten Bootes retten. Die Besatzung des Polizeibootes Gmunden rettete das unverletzte Ehepaar und brachte es an Land. Das Segelboot wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Gmunden und einer privaten Bergefirma geborgen.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.