Siedlerverein Bad Goisern im Salzburger Flachgau

BAD GOISERN. Mit 23 Teilnehmern ging es über Eugendorf, Seekirchen Mattsee nach
Schleedorf wo es eine Führung und Besichtigung in der 1. Bio-Schaukäserei
gab. Dann ging es nach Mattsee, wo eine 2-stündige Rundfahrt mit der
“Seenland “ über den Mattsee zum Obertrumersee gab. Beeindruckend war
die Absenkung des Schiffdaches , um unter der Straßenbrücke
durchzukommen. Anschließend stärkten wir uns im Stiftskeller Mattsee mit
Kräuterfrittatensuppe, Schweinsbraten, Vitalsalat, knusprig ausgelöstem
Backhendl und gegrilltem Lachsforellenfilet. Weiter gind es auf den
Haunsberg zur Kaiserbuche mit einem traumhaften Rundblick zu den Seen
und das Tennengebirge. In Oberbdorf besichtigten die Teilnehmer den ” Stille
Nacht Bezirk “. Über Bergheim, Thalgau ging es dann noch zur Einkehr ins
Gasthaus “ Gamsjaga “ mit gutem Service. Die Siedlervereinsobfrau
Anneliese Lichtenegger bedankte sich dann für die einmalige Organisation
und Reiseleitung mit fachkundlichen Erklärungen bei Edith und Fritz Scheichl.
Die Teilnehmer spendeten einen tosenden Applaus für die Reiseleitung und
Fritz Moser als Buslenker. Es soll bald wieder eine Fahrt organisiert werden.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.