So gut wie neu: Elisabethbrücke in Bad Ischl wieder für Verkehr freigegeben (mit Video)

3Bilder

BAD ISCHL. Pünktlich zum Kaiserfest wurde die Hauptbrücke in Bad Ischl nun also am 16. August wieder für den Verkehr freigegeben. Sechs Monate – um einen Monat länger, als geplant – mussten sich Autofahrer und teilweise auch Fußgänger bzw. Radfahrer eine alternative Route suchen, um im Ischler Stadtzentrum von der einen auf die andere Traunseite zu gelangen. Momentan sind die zwei Fahrspuren benützbar und eine Seite des Fußgängerbereichs. Bei der anderen Seite muss noch das Geländer fertiggestellt werden. "Wir alle hier in Bad Ischl sind sehr erleichtert, dass nun endlich die Freigabe erfolgen konnte", so Bürgermeister Hannes Heide. Er überreichte gemeinsam mit Ines Schiller (SP), Anton Fuchs und Andreas Laimer (beide FP) und weiteren Ehrengästen der ersten Autofahrerin, die über die "neue Hauptbrücke" fahren durfte, einen Blumenstrauß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen