TV-Alttracht Ebensee hielt Rückschau auf das Vereinsjahr 2012/2013

EBENSEE. Bei der 34. Jahreshauptversammlung des TV-Alttracht Ebensee im Vereinslokal Gasthaus Auerhahn konnte Obfrau Gertrud Scheck zahlreiche Ehrengäste und Vereinsmitglieder begrüßen.

Nach dem Kassabericht von Edeltraut Neuböck wurde der Kassierin und dem Vorstand die Entlastung erteilt. Der Bericht von Johann Reisenbichler, dem Leiter des „Alttracht Dreigesang“, verzeichnete 13 Veranstaltungen und 24 Proben. Laut Bericht der Obfrau zählt der Verein derzeit 42 aktive, 105 unterstützende Mitglieder, einen Ehrenobmann 3 Ehrenmitglieder und fünf Kinder. Die Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr waren vielfältig: Mitwirkung bei zwei Trachtenfesten in Bad Ischl, Teilnahme bei kirchlichen Festen, der Maibaum wurde aufgestellt, das Austrommeln am Faschingsonntag durchgeführt.

Die Obfrau dankte allen Alttrachtlern für die geleistete Arbeit und ersuchte dem Verein weiter die Treue zu halten. Weiteres konnte die Obfrau sowie deren Stellvertreter zahlreiche Ehrungen durchführen. Für 10 Jährige Treue Silvia Dännhardt, für 20 jährige Treue Gertrud und Hannes Scheck, für 30 jährige Treue Franz und Marianne Neuhuber und für 50 jährige Treue Heinrich Huemer. Nach den Ehrungen folgte die Neuwahl des Vorstandes. Verbandsobmannstellvertreter Konsulent Josef Kerschbaumer führte die Wahl durch. Der neue Vorstand setzt sich zusammen: Obfrau Gertrud Scheck, Stellv. Heinrich Huemer, Kassierin Edeltraut Neuböck, Stellv. Alexander Neuböck, Schriftführer Hannes Scheck, Stellv. Christine Wiesauer, Beirat Franz Wolfsgruber.

Die Ehrengäste gratulierten dem neuen Vorstand, den Geehrten und würdigten die vielen Aktivitäten der Alttracht, für das Brauchtum und für Ebensee.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.