Verdächtiger nach Raubüberfall in Haft

GMUNDEN. Vergangenen Donnerstag, kurz nach 18 Uhr, versuchte ein vorerst unbekannter Mann einer 59-jährigen Frau aus Pinsdorf Geld zu rauben. Die Frau wollte das Geld zum Nachttresor einer Bank bringen. Ein Mann forderte sie auf, ihm das Geld zu geben und bedrohte sie dabei mit einem Messer. Die Frau wurde dann von dem Tatverdächtigen zu Boden gerissen und verletzt. Ein Passant, ein 49-jähriger Zeitungslieferant, nahm den Vorfall wahr und kam dem Opfer zu Hilfe. Der Tatverdächtige ließ dann vom Opfer ab und flüchtete. Die Angestellte wurde ins Krankenhaus eingeliefert und ambulant behandelt. Aufgrund der Personsbeschreibung des Verdächtigen wurde bei den weiteren intensiv geführten Erhebungen von Beamten der Polizeiinspektion Gmunden ein 28-jähriger Mann aus Pinsdorf als Tatverdächtiger ausgeforscht und festgenommen. Weiters konnte die Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt werden. Der Tatverdächtige, welcher sich geständig zeigte, wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die JA Wels eingeliefert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen