Vernissage in Gmunden

Otmar Wallenta vor dem ZENso Hauptbild.

GMUNDEN. Am Dienstag, den 27. August, findet um 19 Uhr in Alexandra Altenstrassers Schmuckwerkstatt in Gmunden (Franz Josef Platz 11) eine Vernissage statt. Alexandra Altenstrasser aus Gmunden und Otmar Wallenta aus Aschach an der Steyr präsentieren dort ihre Kunstwerke.

Frau Altenstrasser zeigt ausgewählte Goldschmiedekunst. Die Werke sind allesamt Unikate, die sie nach Kundenwünschen angefertigt hat.
Otmar Wallenta präsentiert ZENso Kalligrafien und präsentiert das Projekt Spurensicherung mit Ansichten aus Gmunden und Umgebung. Bei dem Projekt geht es Wallenta darum alte Handschriften grafisch zu bearbeiten und so zu einem Kunstwerk umzugestalten. Er will den Handschriften dadurch einen Wert zu geben, damit sie nicht verlorgen gehen, sondern für die Nachwelt erhalten bleiben.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.