Generalsanierung
Volksschule und Kindergarten in St. Konrad werden werden saniert

Volksschule St. Konrad
2Bilder
  • Volksschule St. Konrad
  • Foto: Gemeinde St. Konrad
  • hochgeladen von Laura Hofmann

ST.KONRAD. Zeitgerechte Klassenräume und ein freundliches Erscheinungsbild fördern das Lernverhalten. Diese Möglichkeiten sollen in Zukunft auch alle Kinder in St. Konrad haben.
Auch müssen alle 3 Kindergartengruppen unter einem Dach Platz finden, um ein „Miteinander gestalten“ zu ermöglichen. Bereits 51 Jahre ist das Schulgebäude in St. Konrad alt. Das Dach pfeift aus den letzten Löchern, die Eingangstüren spießen, die Elektroinstallation hält den heutigen Ansprüchen nicht mehr stand. Die 3. Kindergartengruppe ist zudem seit 10 Jahren als Provisorium im Gemeindeamt untergebracht. Nach intensiver Planung und Kostenschätzung konnten nun dank der kräftigen Unterstützung des Landes Oberösterreich, vertreten durch Landeshauptmann -Stellvertreter Christine Haberlander und Landesrat Max Hiegelsberger, sehr rasch die entsprechenden Finanzierungspläne auf die Beine gestellt und mittlerweile auch vom Gemeinderat beschlossen werden. Das Projektvolumen der geplanten Generalsanierung kann sich mit insgesamt über 1,3 Millionen Euro für eine kleine Gemeinde sehen lassen. Mit der Generalplanung des Projektes wurden die Architekten der Firma Planarium GmbH, mit Sitz in Gmunden, beauftragt. Die Arbeiten sollen mit Ende 2021 abgeschlossen sein.
Bürgermeister Herbert Schönberger meinte dazu, dass er froh sei, dass alle Gemeindevertreter ein gemeinsames Ziel verfolgen um den Schulstandort in St. Konrad für die Zukunft zu sichern.

Volksschule St. Konrad

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen