Bad Goisern
Vollbesetzter Pkw in die Traun gestürzt

Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Kran.
3Bilder
  • Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Kran.
  • Foto: FF Bad Goisern
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Ein mit fünf Personen besetztes Fahrzeug war in Bad Goisern ins Schleudern geraten und in die Traun gestürzt.

BAD GOISERN. Ereignet hatte sich der Unfall in den Nachtstunden des 26. Februar, aufmerksame Anwohner hatten dies mitbekommen und die Einsatzkräfte alarmiert. Der Lenker des Fahrzeuges war am Ende einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, mit einem Baum kollidiert und über die steile Uferböschung in einen Seitenarm der Traun gestürzt. Das Fahrzeug überschlug sich dabei mehrfach und dennoch hatten die Insassen „Glück im Unglück“, denn der Pkw war auf den Rädern stehend im rund 50 cm tiefen Wasser zum Stillstand gekommen.

Die Insassen konnten sich selbst oder durch Zeugen aus dem völlig beschädigten Unfallwrack befreien. In mehreren Rettungsfahrzeugen wurden die Verletzten erstversorgt und mit unterschiedlichen Verletzungsgraden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Seitens der FF Bad Goisern wurde die Einsatzstelle abgesichert und großflächig ausgeleuchtet. Noch im Fluss wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und der Pkw für die Bergung vorbereitet. Unter Einsatz des Bergekrans konnte das Fahrzeugwrack dann von den Feuerwehrmännern aus dem Wasser gehievt werden, weiter musste die Fahrbahn von Glasscherben gereinigt werden. Seitens der FF Bad Goisern standen 23 Mann mit 3 Fahrzeugen (KDOF, RLFA, LAST) bis 23.14 Uhr im Einsatz.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen