Jahresbilanz 2020
Vollversammlung des Tourismusverbands Strobl am Wolfgangsee

Aussicht auf Strobl am Wolfgangsee.
2Bilder
  • Aussicht auf Strobl am Wolfgangsee.
  • Foto: WTG Katrin Kerschbaumer Photography
  • hochgeladen von Linda Hangweirer

Der Tourismusverband Strobl lud zur jährlichen Vollversammlung ein und lies das Jahr 2020 Revue passieren. 

STROBL AM WOLFGANGSEE. Der Tourismusverband Strobl lud kürzlich zur jährlichen Vollversammlung ein und durfte dazu unter anderem Bürgermeister Josef Weikinger sowie Vizebürgermeister Georg Eisl herzlich begrüßen. Obmann Ferdinand Laimer und Büroleiter Patrick De-Bettin ließen in ihren Berichten das abgelaufene Jahr 2020 Revue passieren. Trotz der herausfordernden Corona Situation konnten zahlreiche Investitionen in die Infrastruktur getätigt werden sowie geplante Projekte umgesetzt werden.

Kneipp Anlage erweitert

Unter anderem wurde die bestehende Kneipp Anlage an der Seepromenade mit Fitnessgeräten und Sitzmöglichkeiten erweitert und am Busbahnhof wurde ein digitaler Informationsmonitor installiert. Darüber hinaus wurde auch die Sanierung und Pflege von Wander- und Radwegen vorangetrieben und alleine im Jahr 2020 rund 40.000 Euro dafür investiert. Im Jahr 2020 mussten viele geplante Veranstaltungen, wie etwa das große Seefest, abgesagt werden. Dennoch fanden über das Jahr verteilt Veranstaltungen statt und sorgten für die Belebung des Ortes. Außerdem wurde die Nächtigungsstatistik des abgelaufenen Tourismusjahres 2019/2020 gezeigt. Sie wies ein Minus von rund acht Prozent zu den Vorjahren auf, wobei sich in der Statistik bereits die ersten Reisebeschränkungen durch die Covid-19 Pandemie auswirken.

Radfahren und Mountainbiken

Des Weiteren konnte über die Marketingaktivitäten innerhalb der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft (WTG) einiges berichtet werden. Hervorzuheben sind hier die umfangreichen Werbemaßnahmen, wie etwa die eigens produzierten TV-Spots, welche über einen längeren Zeitraum zur Prime Time ausgestrahlt wurden. Zudem stellte man das neue Radprogramm „Bike the lake – Radgenuss am Wolfgangsee“ vor. Im Zuge dessen wurde im abgelaufenen Jahr eine komplett neue Wolfgangsee Rad-Karte produziert und neue Schwerpunkte rund um das Thema Radfahren & Mountainbiken am Wolfgangsee gesetzt.

Jahresabschluss einstimmig verabschiedet

De-Bettin stellte den Jahresabschluss 2020 sowie den Haushaltsplan 2020 dar. Die Kassenprüfer berichteten, dass die Finanzen im Tourismusverband Strobl korrekt und nachvollziehbar geführt werden und beantragten die Entlastung der Organe für das Geschäftsjahr 2020. Der Jahresabschluss wurde einstimmig von der Vollversammlung verabschiedet und der Vorstand wurde ebenso einstimmig entlastet.

Aussicht auf Strobl am Wolfgangsee.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen