Von der Gulaschkanone zur modernen Feldküche

RK-Feldküche aus Ebensee im Einsatz

Ebensee; Ein wichtiger Bestandteil der Versorgungseinheiten des OÖ Roten Kreuzes ist die in Ebensee stationierte Feldküche. Sie zählt zu einer der zahlreichen in Oberösterreich stationierten Katastrophenhilfseinheiten. Mit ihr gelingt es im Katastrophenfall innerhalb einer Stunde an die 400 Personen mit Essen zu versorgen. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, werden immer wieder neue ambitionierte Freizeitköche zur Teamerweiterung gesucht.

Küchenleiter Gerhard Wolfeseder und seine Teamkollegen sind passionierte Feldköche. Ihnen gelingt es bei verschiedensten Einsätzen wahre Köstlichkeiten für die zahlreichen hungernden Mägen zu kreieren. Egal ob Realeinsatz, Übung oder Großambulanz, die Feldküchen des OÖ Roten Kreuzes sind innerhalb kürzester Zeit vor Ort. Das Klischee, dass mit der „guten alten“ Gulaschkanone ausschließlich Gulasch produziert wird ist längst verflogen. Die mobilen Herde und Kücheneinheiten sind mittlerweile auf den modernsten Stand gebracht. Daher finden sich immer öfter auch zahlreiche andere warme Hauptspeisen auf der Menüliste. Dies bedarf im Vorhinein einer guten Planung und Logistik. Aber auch Improvisation sowie die enge Zusammenarbeit mit heimischen Händlern stehen auf der Tagesordnung. Denn speziell Katastrophen und Großeinsätze lassen sich im Vorfeld nicht planen. So kann es passieren, dass auch an einem Sonntag oder während der Nachtstunden eine Fülle von Zutaten für warme frischgekochte Speisen benötigt werden. Hier sind oft gute Kontakte zu Lebensmittelhändlern gefragt, die auch außerhalb der Geschäftszeiten für diese Notversorgung ihre Pforten öffnen. Das Team um Gerhard Wolfeseder sucht immer wieder neue Kollegen die am besten schon Kocherfahrung mitbringen. Hygienische und gewissenhafte Arbeitsweise mit einer guten Portion an Gefühl für Mengen und die Bereitschaft zum Teamwork gelten als Grundvoraussetzung für diese freiwillige Tätigkeit. Da die Einsätze nicht immer planbar sind und eine Anforderung landes- bzw. bundesweit erfolgen kann, sollte man auch über einen gewissen Grad an Flexibilität verfügen. Das OÖ Rote Kreuz bietet speziell für seine Hilfseinheiten in diesem Bereich sehr hochwertige Schulungen und Fortbildungen. Wenn Interesse an einer aktiven Mitarbeit besteht dann kontaktieren Sie uns einfach. Entweder unter 07612/65093 oder per mail an gm-office@o.roteskreuz.at.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen