Vorchdorf: Bodenreinigungsmaschine geriet in Brand

Mit schweren Atemschutz ausgestattet konnten die Einsatzkräfte der Freiwlligen Feuerwehr Vorchdorf ein Übergreifen der Flammen verhindern.
  • Mit schweren Atemschutz ausgestattet konnten die Einsatzkräfte der Freiwlligen Feuerwehr Vorchdorf ein Übergreifen der Flammen verhindern.
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

GMUNDEN (red). Zu dieser Zeit war die Maschine zur Aufladung an das Stromnetz angesteckt. Der Brand wurde durch die Brandmeldeanlage an das Landesfeuerwehrkommando gemeldet.

Schwerer Atemschutz kam zum Einsatz

Durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Vorchdorf konnte unter Verwendung von schwerem Atemschutz die Maschine aus dem bereits stark verrauchtem Lager entfernt und ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen