Vorweihnachtliche Hektik verhindern

2Bilder

Um der vorweihnachtlichen Hektik zu entfliehen gilt folgendes: je früher die Geschenke besorgen, desto besser.

Menschenmassen drängen sich durch Einkäufshäuser, eine Weihnachtsfeier nach der anderen und dann noch das passende Geschenk für die Liebsten finden, so sehen die Wochen vor dem 24. Dezember aus.
Wo eigentlich Ruhe und Besinnung den Advent zeichnen sollen, herrscht meist Stress pur. Doch mit der richtigen Planung lässt sich die vorweihnachtliche Hektik problemlos meistern.
Sehr ratsam wäre es sich eine Liste anzulegen mit all den Besorgungen, die zu tätigen sind, somit läuft man nicht Gefahr irgendetwas in der Eile zu vergessen. Besser ist es auch, wenn man sich über das Jahr hinweg Gedanken über die Geschenke für Freunde und Familie macht, denn je früher alle Geschenke besorgt werden, desto besser und weniger stressig ist die Vorweihnachtszeit. Auch eine gute Alternative dazu ist das Online-Shopping, mit dem man problemlos und zu jeder Uhrzeit von zu Hause aus bestellen kann. Hier ist nur zu beachten, nicht zu knapp vor dem großen Fest bestellen, da ansonsten die Lieferzeiten länger dauern. Zwischendurch sollte man sich auch immer mal wieder eine Auszeit gönnen und vielleicht einen netten Spaziergang durch einen Adventmarkt machen.
„Um ohne Hektik einen Parkplatz bei der Anreise zu finden, sollte man sein Auto außerhalb der Stadt stehen lassen und per Schiff den Weihnachtsmarkt genießen“, sagt Geschäftsführer der WTG Hans Wieser.

Geschäftsführer der WTG Hans Wieser

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen