Glücksplätze im Almtal
Wanderung zu beiden Ödseen in Grünau

24Bilder

Wer eine ruhige Wanderung sucht, wird mit den beiden Ödseen (Großer und Kleiner Ödsee) als Ziel, mit fantastischem Blick ins Tot Gebirge belohnt.

GRÜNAU. Eine traumhaft schöne Landschaft, die es in sich hat. Ausgangspunkt dieser etwa 16 Kilometer langen Wanderung ist der Parkplatz beim „Jagersimmerl“ und führt auf der asphaltierten Straße entlang des Straneggbaches, etwa 5 Kilomegter zu einer Kreuzung mit Parkplatz. Beim Gang durch das Hetzautal bietet sich immer wieder ein grandioser Blick links hinauf zum Spitzplanegg und Kasberg. An besagter Kreuzung angekommen, hat man die Wahl der Straße entlang folgend zum Almtalerhaus (momentan wird noch „Take Away“ angeboten), oder aber links den Forstweg zum Großen Ödsee zu wählen, den man in knapp 10 Minuten erreicht. 
Auf einem kleinen Kamm, der Forststraße, erhascht man einen ersten Blick zum See, Wasserfall und ins Gebirge, wo sich dann die Schönheit dieser Landschaft und Gegend offenbart. Von nun an geht es gemächlich auf einem gut angelegten Wanderweg entlang des Großen Ödsees weiter zum Kleinen See. Von dort sollte man unbedingt weiter zum Almtalerhaus wandern. Wer ruhig mit offenen Augen die Landschaft erkundet, kann immer wieder eine der vielen Mäuse beobachten, die immer auf der Suche nach Futter sind. Nicht zu übersehen die Planzenwelt, die nun im Frühling zum Leben erwacht. Eine Variante der Wanderung wäre der Weg zum Herrentisch (Aussichtsplatz), weiter über den Ringsattel nach Steyerling. Da aber das Auto bei „Jagersimmerl“ steht, geht der Weg weiter vom Almtalerhaus durch das Hetzautal zum Ausgangspunkt der Wanderung. Wer einen gemütlichen Rastplatz für ein Picknick sucht, wird im auf den Sand und Schotterbänken des Straneggbaches schnell fündig.
Bitte den Müll nicht in der Landschaft entsorgen!
Wer nicht so weit gehen will, kann bis zum Parkplatz bei der oben erwähnten Kreuzung, oder zum Almtalerhaus mit dem Auto fahren und von dort eine kurze gemütliche Wanderung starten.

Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen