Weihnachtsfeier der Bürgerkapelle Bad Ischl

Johann Stieg und Adolf Mair wurden geehrt.
3Bilder

BAD ISCHL. Die Weihnachtsfeier der Bürgerkapelle Bad Ischl bot Gelegenheit auf das vergangene Jahr zurückzublicken, sich auf die Weihnachtszeit zu besinnen und einen kleinen Vorgeschmack auf das Jahr 2014 zu geben. Sie bat auch einen schönen Rahmen um sich bei den vielen Menschen, die die Bürgerkapelle unterstützen, zu bedanken. Die Feier wurde von einem Quintett der Bürgerkapelle musikalisch umrahmt und Sophie Druckenthaner und Katja Gschwandtner lasen Geschichten und Gedichten rund um die Weihnachtszeit.

Vor einigen Jahren hatte die Bürgerkapelle das „Projekt Bläserklasse“ ins Leben gerufen. Dabei fingen insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler gemeinsam an zu musizieren. Nach dem heuer absolvierten „Probejahr“ wurden diese sieben und auch noch vier weitere Musikerinnen offiziell in die Kapelle aufgenommen werden.

An der Querflöte sind das: Melissa Salveter, Tanja Kainzner, Anna Ecker und Nicole Haischberger. Neu im Klarinettenregister sind, Lena Oizinger, Lisa Löffler und Nicole Zeppetzauer. Christoph Oizinger ist seit diesem Jahr aktiv als Hornist mit dabei. Unterstützung an der Trompete bekommt die Bürgerkapelle durch Lukas Löffler. Auch am Tenorhorn hat der Verein Zuwachs bekommen und zwar durch Tobias Gamsjäger. Das Schlagwerkregister wird seit heuer unterstützt durch Alexander Juric.

Nicht nur Musikerinnen und Musiker durft die Kapelle neu in ihren Reihen aufnehmen, auch zwei Marketenderinnen, Sophie und Theresa Mittendorfer. Alle Musikerinnen, Musiker und Marketenderinnen unterstützen seit einem Jahr mit großer Freude und Eifer die Bürgerkapelle Bad Ischl.

Die Bürgerkapelle legt viel Wert auf die Förderung der Jugend. Auch heuer haben wieder drei Musiker das Jungmusikerleistungsabzeichen erhalten: Stefan Loidl (Bronze, Oboe), Christoph Oizinger (Bronze, Horn) Andreas Binder (Silber, Schlagwerk)

Für die Beständigkeit einer Musikkapelle ist es wichtig, die Mitglieder zu ehren, die das Wesen des Vereins mit ihrem engagierten und unermüdlichen Einsatz geprägt haben. So wurde an diesem Abend zwei Bürgermusikanten für ihre Tätigkeit in dem Verein geehrt. Ehrenkapellmeister Johann Stieg wurde für seine 61-jährige Mitgliedschaft in der Kapelle gedankt. Auch an Adolf Mair wurde ein besonderes Danke ausgesprochen, nämlich für seinen 55-jährigen Einsatz als Bürgermusikant.

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.