Filmpremiere in Gmunden
"Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein"

GMUNDEN. Am Montag, 25. Februar, 19 Uhr, gibt es im Gmundner Kino eine OÖ-Premiere. Gezeigt wird der Film "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein", Teile davon wurden in und um Gmunden gedreht. Darsteller: Karl Markovics, Sabine Timoteo, Valentin Hagg, André Wilms, Udo Samel, Robert Seethaler, Gerti Drassl. Im Anschluss können die Interessierten ein Filmgespräch mit Regisseur Rupert Henning führen.
Karten erhältlich unter Homepage, in der Bürgerservicestelle Gmunden, den Tourismusbüros und im Kino Gmunden. Der Film läuft ab 1. März regulär im Kino Gmunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen