Zu viert am Mofa
Zwei Schwerverletzte bei Kollision mit Gartenmauer

Ein Alkovortest beim Lenker verlief mit 1,16 Promille positiv.
  • Ein Alkovortest beim Lenker verlief mit 1,16 Promille positiv.
  • Foto: BRS/Auer
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Am 21. April 2019, kurz nach 5 Uhr früh, fuhr ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Mofa in Bad Ischl auf der Jainzentalstraße Richtung Stadtzentrum.

BAD ISCHL. Auf dem Moped fuhren drei weitere Jugendliche aus dem Bezirk Gmunden bzw. aus Salzburg-Umgebung mit. Laut Polizeibericht kollidierten sie aus unbekannter Ursache mit einer Gartenmauer, wodurch sie stürzten. Die Jugendlichen wurden unbestimmten Grades, teilweise schwer, verletzt. Alle Beteiligten wurden ins Salzkammergutklinikum und ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein Alkovortest beim Lenker verlief mit 1,16 Promille positiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen