Freiheitliche Arbeitnehmer setzen weiter auf Anton Fuchs

Gerhard Knoll, Anton Fuchs, Adalbert Cramer beim Bezirkstag der freiheitlichen Arbeitnehmer.
  • Gerhard Knoll, Anton Fuchs, Adalbert Cramer beim Bezirkstag der freiheitlichen Arbeitnehmer.
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

EBENSEE. In Ebensee fand kürzlich der Bezirkstag der freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) statt. Der Betriebsratsvorsitzende der Firma Artweger und Arbeiterkammerrat Anton Fuchs aus Bad Ischl übt die Funktion des Bezirksobmannes bereits seit über 20 Jahre aus und wurde einstimmig wieder gewählt. Sein Bericht war geprägt von den aktuellen politischen Ereignissen, wie die Diskussion um die Gleichstellung der Arbeiter und Angestellten. „Die Gesetzesnovelle geht in die richtige Richtung, die Beschlussfassung kurz vor der Wahl war wohl etwas überhastet, das sind sicher noch einige Reparaturen notwendig“, sagt Fuchs.
Der freiheitliche Sozialpolitiker bezeichnete die letzte Vollversammlung der AK als erschreckend. „Nichts als politische Angriffe gegen die Opposition, vor allem gegen die FPÖ und Diffamierungen, aber keine Diskussion wie man den Arbeitnehmern die Arbeitsbedingungen und ihre Rechte verbessern könnte“, kritisiert er.

Knoll fordert Änderung bei AK- und Betriebsratswahlen

FA-Landesobmann und AK-Vorstand Gerhard Knoll erneuert die FA-Forderung nach einer Änderung des Wahlrechts sowohl bei Arbeiterkammer- als auch Betriebsratswahlen. „In regelmäßigen Abständen kommen Wahlrituale - ausschließlich von Vertretern der FSG - ans Tageslicht, die mit Demokratie absolut nichts zu tun haben“, verweist Knoll auf die Aufhebung der VOEST-Betriebsratswahl durch das Oberlandesgericht. Auch der restliche Vorstand wurde einstimmig gewählt. An der Seite vom Obmann stehen im Vizebürgermeister Jens Baumgartner aus Laakirchen als sein Stellvertreter, Romano Ahamer aus Ebensee ist Kassier und Philipp Scherrer aus Laakirchen fungiert als Schriftführer. Die beiden Rechnungsprüfer sind Klaus Wallerstorfer aus Bad Ischl und Ernst Ahammer aus Kirchham.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen