Top-Werte bei Gemeindefinanzen
St. Wolfgang halbiert Schuldenstand

Franz Eisl, Büergermeister von St. Wolfgang, freut sich über die positive Entwicklung der Gemeindefinanzen.
  • Franz Eisl, Büergermeister von St. Wolfgang, freut sich über die positive Entwicklung der Gemeindefinanzen.
  • Foto: ÖVP St. Wolfgang
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Bei seinem Amtsantritt im Jahr 2015 hat der St. Wolfganger Bürgermeister Franz Eisl (VP) nicht nur die Amtsgeschäfte der Wolfgangseegemeinde übertragen bekommen, sondern auch die Verantwortung für die Gemeindefinanzen übernommen.

ST. WOLFGANG. Die Pro-Kopf-Verschuldung in St. Wolfgang lag im Jahr 2015 bei etwa 3.100 Euro, was in Summe einen Schuldenstand der Gemeinde in der Höhe von ca. 8,5 Millionen. Euro ausmachte. „Wir hatten wenig finanziellen Spielraum, die Schulden waren höher als das Gemeindebudget“, erinnert sich Bürgermeister Eisl. Auf Initiative Eisls, der seit 2015 auch Finanzreferent der Gemeinde ist, wurden alle Ausgaben überprüft, alle offenen Forderungen abgerufen und vor allem sehr sparsam gewirtschaftet. Auch die politischen Parteien in St. Wolfgang haben diesen Sanierungskurs mitgetragen. „Miteinander haben wir in diesen fünf Jahren viel erreicht – dafür danke ich meinen Kollegen im Gemeinderat “, so Eisl.

Mit Jahresende: Schuldenstand auf 4,2 Millionen Euro halbiert

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: mit Jahresende 2020 wird der Schuldenstand bei ca. 4,2 Mio. liegen. „Trotz Corona konnten wir auch heuer wie geplant Schulden abbauen – die Pro-Kopf-Verschuldung wird dann mit ca. 1.500 Euro deutlich unter dem Durchschnittswert aller oberösterreichischen Gemeinden liegen“, zeigt sich der Bürgermeister stolz über die gute Entwicklung. Die gute Finanzlage seiner Gemeinde will Eisl auch in Zukunft erhalten „Wir müssen auch zukünftig mit Hausverstand wirtschaften – nur so können wir die wichtigen Projekte für die Bevölkerung auch erfolgreich umsetzten“, hält Eisl an seinem Kurs fest. Mit der Schulsanierung in Rußbach, weiteren Projekten für Leistbares Wohnen und der Umsetzung der Agenda-Vorhaben warten auch in nächster Zeit große finanzielle Herausforderungen auf die Marktgemeinde St. Wolfgang.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen