St. Wolfganger Sicherheitszentren in Russbach und Wirling sind nun baureif

Freuen sich auf den Baustart: vorne die Kommandaten Peter und Andreas Limbacher (SP-Fraktionsobmann) unterschrieben im Beisein von FPÖ-Chef Alexander Wallner, Amtsleiterin Petra Wimmer, ÖVP-Bürgermeister Franz Eisl, Feuerwehrreferent Vizebürgermeister Sep
  • Freuen sich auf den Baustart: vorne die Kommandaten Peter und Andreas Limbacher (SP-Fraktionsobmann) unterschrieben im Beisein von FPÖ-Chef Alexander Wallner, Amtsleiterin Petra Wimmer, ÖVP-Bürgermeister Franz Eisl, Feuerwehrreferent Vizebürgermeister Sep
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

ST. WOLFGANG. Wie von Bürgermeister Franz Eisl vor der Wahl angekündigt, sind die beiden Projekte der heimischen Feuerwehren mit Beginn des Jahres 2016 nun baureif.

Gleich nach seinem Amtsantritt konnte Eisl die noch offenen Punkte klären. Im Eilzugstempo wurden die Fragen im Bereich der Raumordnung (Wirling) und der fehlenden Grundstücksflächen (Russbach) geklärt und erledigt. In enger Abstimmung mit den Kommandanten Peter und Andreas Limbacher wurden auch die eingereichten Projekte bauverhandelt und rechtskräftig bewilligt. Zwischen den Feiertagen ist nun auch die Bewilligung der Bauvorhaben durch die Fachabteilungen des Landes eingetroffen.
Vergangenen Freitag konnte nun die vom Gemeinderat beschlossene Umsetzungsvereinbarung unterzeichnet werden. Diese sieht vor, dass die beiden Projekte in Eigenverantwortung der beiden Feuerwehren umgesetzt werden. "Ich bin stolz, dass die beiden Kommandanten diese Aufgabe übernehmen und bin mir einer perfekten Umsetzung sicher", so St. Wolfgangs Bürgermeister. Lediglich die Finanzierung der Geldmittel von Land und Gemeinde bleibt im Verantwortungsbereich der öffentlichen Hand. "Wir werden vor Baubeginn eine erste Unterstützungszahlung leisten und dann – je nach Baufortschritt und Kostenanfall – die weiteren Zahlungen leisten“, erklärt Eisl die Aufteilung der Projektverantwortung zwischen den Bauherren und der Marktgemeinde St. Wolfgang.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.