Tischtennis Bundesliga
Intensives Programm für Vorchdorfer Damen

Vorchdorfs Tischtennis-Damen haben den ersten Gesamtsieg im Visier.
  • Vorchdorfs Tischtennis-Damen haben den ersten Gesamtsieg im Visier.
  • Foto: Yip/Unsplash (Symbolfoto)
  • hochgeladen von David Schima

Auf die Tischtennis-Damen der Union Vorchdorf warten nach der derzeit noch andauernden Winterpause einige heiße Duelle. 

VORCHDORF. Im unteren Play-Off der 1. Frauen-Bundesliga treffen Vorchdorfs Tischtennis-Asse zunächst am 6. Februar auf den zweiten Anzug des SC Ossiachersee Bodensdorf, der auf Platz drei liegt, ehe man es wenig später mit Gastgeber Baden (7.) zu tun bekommt. Der Vormittag des nächsten Tages bringt aber keine leichtere Aufgabe für die Vorchdorferinnen, denn mit Amstetten treffen sie auf den Tabellenvierten. Abermals 24 Stunden darauf muss man nach Dietach reisen, um dort die Partie gegen die SG Übelbach/Don Bosco 2 und das coronabedingt verschobene Duell mit Mariahilf/Langenzersdorf zu absolvieren. Mit dabei sein wird auch wieder das 16-jährige Toptalent Elena Pöll, die derzeit mit zwei Siegen und vier Niederlagen auf Rang 27 in der Einzelwertung liegt. Ihr bisher einziges Doppel verlor sie mit der statistisch besten Union-Spielerin Michelle Kases (14.).

Durchwachsener Herbst

Mit nur vier Punkten an drei Spieltagen ist man fast die einzige Mannschaft ohne Gesamtsieg - nur Übelbach liegt als Elfter noch dahinter. Auch wenn demnächst schwierige Begegnungen anstehen, sollte zumindest gegen Mariahilf ein Erfolg drinnen sein. In den Duellen mit den „Großen“ könnten die Vorchdorfer Damen für eine Überraschung sorgen. Besonders Pöll bewies zuletzt mit ihrem dritten Platz beim Austria Top12-Turnier, was mit Willenskraft und Selbstvertrauen alles möglich ist.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen