5:0-Auswärtssieg von ATSV Stadl-Paura im Baunti-Cup gegen Union Thalheim (2:0)

Ersatztorhüter Simon Winkler beim Aufwärmen vor dem Match.
32Bilder
  • Ersatztorhüter Simon Winkler beim Aufwärmen vor dem Match.
  • hochgeladen von Rudolf Knoll

Nachdem die Stadlinger in der ersten Runde des Baunti-Cups den Radio-OÖ.-Ligisten FC Wels mit 2:1 besiegt hatten, traf die Mayrleb-Elf in der zweiten Runde auf die Kicker von Union Thalheim. Vor wenigen Wochen hatte man die Thalheimer in einem Vorbereitungsspiel bereits mit 8:0 besiegt, dabei fehlten den Thalheimern jedoch wichtige Spieler. Auf Grund dieser Tatsache nahmen die Kicker aus Stadl-Paura diese Begegnung keinesfalls auf die leichte Schulter. Die Mayrleb-Elf drückte von Beginn an aufs Tempo und setzte die Thalheimer Abwehr immer wieder unter Druck. Die Heimischen waren damit beschäftigt, die rollenden Angriffe der Gästemannschaft abzuwehren und kamen offensiv nicht zur Geltung. Da Goalgetter Mario Petter noch verletzt pausieren musste, spielte bei den Stadlingern Genadi Petrov an vorderster Front. Dieser war es auch, der in der 32. Minute den Führungstreffer für die Gäste erzielen konnte. In der 42. Minute fixierte Milan Koprivarov mit einem sehenswerten Treffer den 2:0-Pausenstand. In der Halbzeit versammelte Trainer Christian Mayrleb seine Mannschaft im Schatten und gab die Marschrichtung für die zweite Spielhälfte vor. Auch in der zweiten Hälfte ändert sich nichts am Spielgeschehen, die Stadlinger agierten und die Heimischen reagierten. Bereits in der 55. Minute stellte Genadi Petrov, mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel, auf 3:0 für die Gäste. In der 62. Minute machte Kapitän Andreas Feichtinger Platz für Fehrudin Zulic. In der 63. Minute erzielte Genadi Petrov mit seinem Triplepack die 4:0-Führung. Trainer Mayrleb brachte für Zoran Kovljen noch Alexander Machtlinger und für Milan Rasinger Julian Friedl ins Spiel. In der 79. Minute fixierte Miroslav Fabry mit seinem Treffer den 5:0-Auswärtssieg für Stadl-Paura.
Trainer Christian Mayrleb sprach von einem verdienten Sieg seiner Elf und wird seine Mannschaft, in der kommenden Woche, auf den Start in die Meisterschaft der LL-West vorbereiten. Alle Fotos vom Match auf der Homepage von Stadl-Paura unter Fotos: www.atsv-stadl-paura.at/

Wo: Osttangentenstadion, 8754 Thalheim auf Karte anzeigen
Autor:

Rudolf Knoll aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.